Mittwochstipp 11: Der »Salle des inventaires virtuelle« des französischen Nationalarchivs

By Gretchen | September 26, 2013

SIV2by 

Nach dem Umzug eines Teils der Bestände derArchives nationales an den neuen Standort in Pierrefitte-sur-Seine ist nun auch die endgültige Version des neuen Internetauftritts online gegangen. Kernstück ist der Salle des inventaires virtuelle (SIV), der die Archivrecherche und den Zugang zu den archivarischen Quellen erleichtern soll. Darin stehen aktuell ca. 11.000 Rechercheinstrumente (Inventare, Datenbanken usw.) online zur Verfügung. Dies entspricht der Hälfte der Rechercheinstrumente, die das Nationalarchiv bisher in gedruckter oder anderer Form anbot. Der Rest soll in den kommenden Monaten ebenfalls online gestellt werden. Außerdem können im SIV die Digitalisate der am meisten nachgefragten Dokumente direkt eingesehen werden. Die Recherchefunktionen sind jedem Interessierten frei zugänglich. Für die Konsultation von Dokumenten vor Ort muss man sich nach wie vor einen Leserausweis ausstellen lassen, der seit August 2013 kostenlos ist. Eine Voreinschreibung ist online mit dem Einrichten einen persönlichen Kontos im SIV möglich.

Read full post here. (originally posted September 25, 2013)